Macher.
Machen.
Mut!

Du bist Feuer & Flamme für DEIN Handwerk – so wie der Top Gründer 2022, Christian Geiger? Der Hörakustikermeister hat mit seinem Konzept ‚HÖRSCHMIEDE‘ die Jury überzeugt. Ab Februar 2023 suchen wir wieder spannende Gründer im Handwerk – vielleicht genau DICH!
Alle Infos zu den Gewinnern 2022, die Bilder und Videos zur Verleihung findet ihr hier:

TOP GRÜNDER 2023

AKTUELLES

  • Auch 2023 zeichnet das handwerk magazin zusammen mit Signal Iduna und der Adolf Würth GmbH wieder Gründerinnen und Gründer aus, die mit starken Konzepten ihr Handwerk nach vorn bringen und Mut machen. Bewerbungen sind ab Februar 2023 möglich. Bei Fragen zum Top Gründer wenden Sie sich gerne an: maria.ringler@holzmann-medien.de

Unsere Partner:


Herausfordernde Zeiten brauchen Vorbilder!

handwerk magazindas Wirtschaftsmagazin für unternehmerischen Erfolg, zeichnete in diesem Jahr bereits zum 18. Mal erfolgreiche Jung-UnternehmerInnen im Handwerk aus und setzt damit ein Zeichen in außergewöhnlich herausfordernden Zeiten. Denn Macher. Machen. Mut! Das Handwerk braucht Unternehmerinnen und Unternehmer, die zeigen, wie sich Krisen meistern lassen. Prämiert wurden Gründungen aus dem Zeitraum 2017-2021.

Ausgezeichnet! Das bringt der Award-Gewinn.

  • Der Top Gründer ist mit Preisgeldern im Gesamtwert von 17.000 Euro dotiert.
  • Platz 1: 10.000 Euro | Platz 2: 5.000 Euro | Platz 3: 2.000 Euro
  • Die Top Gründer profitieren vom medialen Effekt des Preisgewinns. Die Erfahrung von Preisträgern der letzten Jahre zeigt, dass dieser Effekt zahleiche Verbindungen und neue Projekte entstehen lassen kann.
  • Unbezahlbar: Der Award-Gewinn bringt eine Menge Selbstvertrauen, Motivation und Stolz on top!

DIE SIEGER 2018: #machermachenmut

Gewinner 2018:
LANGHAARMÄDCHEN

Friseurmeisterinnen Julia Schindelmann und Ramona Mayr

Julia Schindelmann und Ramona Mayr sind die Gewinnerinnen des „Top Gründer im Handwerk 20218“. Die beiden Friseurmeisterinnen haben mit „Langhaarmädchen“ eine mittlerweile europaweit bekannte Marke kreiert. Zudem vertreiben die Friseurmeisterinnen ihre Beauty-Produkte exklusiv über die Drogeriemarktkette „dm“.

2. Platz 2018:
OPTIC PLANET

Optiker Arne Engler

Augenoptiker Arne Engler ist Spezialist für Virtual Reality-Brillen im 3D-Druck und hat mit seiner Innovation einen neuen Zukunftsmarkt entdeckt. Damit hat Engler sich erfolgreich selbstständig gemacht. Er liebe sein Handwerk, habe sehr hohe Ansprüche und tobe sich gerne bei Innovationen aus, so der Produktdesigner.

3. Platz 2018:
FRIGOCLIM

Mechatroniker-Meister Philipp Jungwirth und Fabian Lober

Fabian Lober wagte mit seinem Unternehmen „Frigoclim Kälte-Klima“ erfolgreich den Schritt in die Selbstständigkeit. Der Mechatronik-Meister legt höchsten Wert auf Qualität, beansprucht für sich einen maximalen Servicegrad und lebt erfolgreich nach dem Motto: „Immer mit anpacken“.

Expertise in Sachen Handwerk

Die Preisträger 2023 werden von einer erfahrenen Jury aus Vertretern und Unterstützern des Handwerks ausgewählt.

Franz Falk

Franz Falk

Unternehmensberater, ehem. Geschäftsführer Handwerkskammer Stuttgart

Dr. Matthias Albrecht

Dr. Matthias Albrecht

Zielgruppendirektor Unternehmensverbindungen Handwerk und IKK, Signal Iduna Gruppe

Dr. Peter Weiss

Dr. Peter Weiss

Leiter der Abteilung Gewerbeförderung, ZDH

Christian Reuter

Christian Reuter

Geschäftsführer Bundesverband der Junioren im Handwerk

Patrick Neumann

Patrick Neumann

Chefredakteur handwerk magazin

Kerstin Meier

Kerstin Meier

Redakteurin handwerk magazin

„Warum wir uns beworben haben? Weil wir mit dem Motto „DREAM BIG“ durch die Welt gehen und auch hier die Chance erkannt haben, dass diese Auszeichnung ein großes, wertvolles Mittel ist, deine Motivation zu beflügeln, deine Kunden zu begeistern, dein Team mitzureißen und dir selbst zu beweisen, dass sich jede Anstrengung lohnt!“

– Julia Schindelmann und Ramona Mayr –
Langhaarmädchen, Gewinnerinnen des TOP GRÜNDER 2018

STARKE PARTNER AN DER SEITE DES HANDWERKS

Wir unterstützen den Top Gründer 2023

Feature 1



„Wir als SIGNAL IDUNA unterstützen den TOP Gründer bereits seit vielen Jahren, da wir von dem Konzept überzeugt sind. Allgemein, aber auch gerade in Zeiten wie der aktuellen Pandemie ist es wichtig ein Zeichen zu setzen und mutige Handwerksunternehmerinnen und Handwerksunternehmer zum Schritt in die Selbstständigkeit zu ermutigen. Zusätzlich kommen dabei viele innovative und zukunftsweisende Konzepte zu Tage, die wirklich Unterstützung verdienen. Deswegen sind wir selbstverständlich auch in diesem Jahr wieder als Sponsor dabei!“

Dr. Matthias Albrecht
Zielgruppendirektor Unternehmensverbindungen Handwerk und IKK, Signal Iduna Gruppe

https://www.signal-iduna.de/

Feature 2

FOLGE UNS (UN)AUFFÄLLIG!

Teile Deine Leidenschaft unter dem #Hashtag:

#machermachenmut
#topgruender2023